Die Chronik der Ereignisse

2024

  • 05.09.2024 Geplante Beschlussfassung zur Objektplanungsvereinbarung zwischen dem Land Sachsen-Anhalt und der Gemeinde Erxleben für den straßenbegleitenden Radweg entlang der L25 zwischen Erxleben und Uhrsleben.
  • 04.09.2024 16 Uhr Vorstellung des Projekts Ferkeltaxenradweg im Ausschuss für Wirtschaft, Bau und Umwelt des Landkreises Börde. Schwerpunkt wird hier der Bauabschnitt 4 zwischen Nordgermersleben und Rottmersleben sein, der parallel zur Kreisstraße 1153 verläuft.
  • 17.08.2024 12 Uhr Einweihungsfeierlichkeiten am Sportplatz in Uhrsleben. Die Uhrsleber Vereine sorgen für unser Wohlergehen.
  • 17.08.2024 11 Uhr Scherenschnitt und Grußworte zur Verkehrsfreigabe des 2. Bauabschnitts in 39343 Hakenstedt, Zum Bruch 17.
  • 17.08.2024 jeweils 10 Uhr Sternfahrten zu den Feierlichkeiten nach Hakenstedt und Uhrsleben.
    • Ab Eilsleben vom Bahnhofsvorplatz aus. Tourpaten sind Helena & Christian Wassermann. Zuganreisende Fahrradfahrer aus Magdeburg (Ankunft 09.58 Uhr) und aus Magdeburg (Ankunft 10 Uhr) werden mitgenommen.
    • Ab Nordgermersleben vom Germania Denkmal aus. Tourpaten sind Jana & Martin Hoberg
    • Ab Erxleben vom Schloßplatz aus. Tourpaten sind Marina und Ulrich Wahrendorf
  • 17.08.2024 9.15-16 Uhr "Bördeobst und Eisenbahn" - der ADFC Magdeburg bietet eine geführte Radtour zum Ferkeltaxenradweg an. 
  • 16.08.2024 18 Uhr Gründungsversammlung des "Fördervereins Ferkeltaxenradweg" in der Winterkirche Hakenstedt 39343, Witwengang 2.
  • 05.08.2024 Geplante Vergabe für die Ersatz- und Ergänzungspflanzungen für den Bauabschnitt 1 Teilbereich Eilsleben im Gemeinderat Eilsleben.
  • August 2024 geplanter Start für die Umweltkartierung des 4. Bauabschnitts zwischen Nordgermersleben und Rottmersleben durch den Landkreis Börde.
  • 25.07.2024 Geplante Vergabe der Planungsleistungen im Gemeinderat Erxleben für den Radweg des Bauabschnitts 3 Teilbereich Erxleben.
  • 25.07.2024 Geplante Vergabe für die Ersatz- und Ergänzungspflanzungen für den Bauabschnitt 1 Teilbereich Erxleben im Gemeinderat Erxleben..
  • 23.07.2024 16. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg.
  • 11.07.2024 Start der Betonarbeiten am Bauabschnitt 2.
  • 10.07.2024 Der Betonfertiger trifft in Uhrsleben ein.
  • 28.06.2024 Die Gemeinde Erxleben erhält die Eingriffsgenehmigung durch die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Börde für den Bauabschnitt 3 zwischen Bahnhof Erxleben/Uhrsleben und der Genarkungsgrenze zur Hohen Börde.
  • 26.06.2024 16 Uhr Streichaktion der "Freunde des Ferkeltaxenradwegs". Das Holz der Absturzsicherungen am 1. Bauabschnitt wurde gestrichen.
  • 21.06.2024 Narrenhände beschmieren in der letzten Nacht die gerade erst aufgehübschte Zugbrücke Uhrsleben. (Siehe Bilder oben)
  • 14.06.2024 Streichteam Eilsleben beginnt mit der Behandlung der hölzernen Absturzsicherung.
  • 11.06.2024 Information an die Regionalbereichsbeamten der Polizeistationen Obere Aller, Hohe Börde, Flechtingen und des Ordnungsamts der Verbandsgemeinde Flechtingen zu den geplanten Sternfahrten am 17.08.2024.
  • 10.06.2024 18 Uhr Treffen zur Vorbereitung der Gründugsversammlung des "Fördervereins Ferkeltaxenradweg" in der Winterkirche der St. Marienkirche zu Hakenstedt, 39343, Witwengang 2.
  • 04.06.2024 Vergabe der Planungsleistungen im Gemeinderat Hohe Börde für den Radweg des Bauabschnitts 3 Teilbereich Nordgermersleben. (Vorberatung am 27.05. im Bauausschuss)
  • 30.05.2024 Vergabe der Planungsleistungen für den straßenbegleitenden Radweg an der L25 zwischen Uhrsleben und Erxleben durch den Gemeinderat Erxleben. (Abschnitt 2a+2b)
  • 23.05.2024 Zusage unseres Landrats Stichnoth für die Verkehrsfreigabe/Einweihung des Bauabschnitts 2 am 17.08.2024
  • 13.05.2024 18 Uhr Beratung zur Umsetzung weiterer Radwegabschnitte im Feuerwehrhaus Uhrsleben. Die Gemeinde Erxleben freut sich auf Besuch aus dem Ministerium und der Landesstraßenbaubehörde. 
  • 11.05.2024 10-12 Uhr Der Rotary Club Haldensleben streicht im Rahmen eines Action-Days Teile der seitlichen Absturzsicherung am Ferkeltaxenradweg. 
  • 08.05.2024 12.30 Uhr Treffen der Bauämter der Gemeinde Hohe Börde und der Verbandsgemeinde Flechtingen im Rathaus Irxleben. Es wurden Absprachen zur Umsetzung des gemeinsamen 3. Bauabschnitts zwischen dem Bahnhof Erxleben/Uhrsleben und Nordgermersleben getroffen.
  • 24.04.2024 18 Uhr Treffen zur Absprache der Einweihungsfeierlichkeiten im Feuerwehrhaus Uhrsleben. Teilnehmer waren Herr Karschunke, Herr Kujath und Herr Dr. Dorok aus Uhrsleben, sowie Herr Arnold aus Hakenstedt.
  • 17.04.2024 Arbeitsberatung zur Realisierung weiterer Abschnitte des Ferkeltaxenradwegs in der Landesstraßenbaubehörde. Dabei waren Mitarbeitende aus dem Ministerium, der LSBB selbst und dem Bauamt der Vernadsgemeinde Flechtingen.
  • 17.04.2024 15. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg.
  • 10.04.2024 Erste regelhafte Bauberatung zu den Arbeiten am Bauabschnitt 2.
  • 08.04.2024 Die Baustelleneinrichtung für den 2. Bauabschnitt am Sportplatz in Hakenstedt wurde errichtet. Die ersten Arbeiten beginnen.
  • 05.04.2024 Beitrag im Radio SAW zur Radwegkirche Hakenstedt.
  • 04.04.2024 Der Stiftungsfond Morsleben teilt mit, dass die Gemeinden Hohe Börde und Erxleben den beantragten Zuschuss für die Planungsleistungen des Bauabschnitts 3 zwischen Erxleben Bahnhof und Nordgermersleben erhalten.
  • 14.03.2024 Mitgliederversammlung der AG Fahrradfreundliche Kommunen in Sachsen-Anhalt.
  • 13.03.2024 Die Jury des Deutschen Fahrradpreises 2024 teilt mit, dass es das Projekt Ferkeltaxenradweg in diesem Jahr nicht in die Endauswahl geschafft hat.
  • 09.03.2024 19 Uhr im MDR Fernsehen wird in Sachsen-Anhalt HEUTE über den Spatenstich vom.5.3. in einem eigenen Beitrag berichtet.
  • 09.03.2024 Bei der Müllsammelaktion am zukünftigen Bauabschnitt 2 Hakenstedt-Uhrsleben zwischen Pflaumenallee und Zugbrücke beteiligen sich 58 Bürgerinnen und Bürger aus Uhrsleben, Hakenstedt und umliegenden Ortschaften. Mit Unterstützung des Bauhofs Erxleben, der Firma HRU aus Erxleben und der Freiwilligen Feuerwehr Uhrsleben konnte nun endgültige Baufreiheit hergestellt werden.
  • 06.03.2024 Jurysitzung zum Deutschen Fahrradpreis.
  • 05.03.2024 15 Uhr Spatenstich für den BA2 am Sportplatz in Hakenstedt, zum Bruch 17 (Jugendgästehaus). P.S.: Es gab 18 verschiedene Kuchensorten!
  • 04.03.2024 16.30 Uhr Treffen zur Vorbereitung des Spatenstichs.
  • 28.02.2024 Es werden 3 Lehrtafeln entlang des 1. Bauabschnitts aufgestellt.
  • 19.02.2024 15.30 Uhr Arbeitstreffen zum Ferkeltaxenradweg beim Dezernenten Herr Dr. Gruber im Landkreis Börde. Schwerpunkt war der Bauabschnitt 4 zwischen Nordgermersleben und Rottmersleben sein.
  • 13.02.2024 Frau Dr. Lydia Hüskens - Ministerin für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt kündigt ihre Teilnahme am Spatenstich am 05.03.2024 an.
  • 12.02.2024 Die Sendung Sachsen-Anhalt-Heute des MDR Fernsehens wird den Spatenstich am 05.03.2024 begleiten. 
  • 11.02.2024 Beginn der Müllbeseitigung an der freigeholzten Strecke Hakenstedt - Uhrsleben.
  • 09.02.2024 Der Sonderstempel "Ferkeltaxenradweg" der Harzer Wandernadel ist repariert und wieder nutzbar. 
  • 06.02.2024 Beginn der Beschilderungsmaßnahmen am Bauabschnitt 1.
  • 05.02.2024 Die Kirche Sankt Marien in Hakenstedt darf sich ab sofort offiziell als Radwegkirche bezeichnen. Die Betitelung ist mit verbindlichen Öffnungszeiten der Kirche und mit einem Angebot für Radfahrer verbunden.
  • 05.02.2024 15 - 16 Uhr Die Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg war im MDR Radio Sachsen-Anhalt zu Gast. In einer "Freistunde" haben wir das Projekt Ferkeltaxenradweg vorgestellt.
  • 01.02.2024 Tagesordnungspunkt im Gemeinderat Erxleben zum Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung zur Planung des Radwegs an der L25 zwischen Uhrsleben und Erxleben (BA 2a+BA2b).
  • 01.02.2024 Das Büro der Harzer Wandernadel meldet, das der Sonderstempel "Ferkeltaxenradweg" beschädigt wurde. Wir versuchen es schnell zu reparieren.
  • 01.02.2024 9 Uhr Beginn der Vermessungsarbeiten durch das Vermessungsbüro Wenck aus Haldensleben für die Verbindung zwischen der sogenannten "Apfelbaumreihe" an der L25 und dem Bahnradweg. Die Weg ist Bestandteil des Bauabschnitts 2a und gehört damit zum straßenbegleitenden Radweg entlang der Ortsverbindungsstraße zwischen Uhrsleben und Erxleben. 
  • 29.01.2024 9-16 Uhr Meeting zum Radverkehrskonzept des Landkreises Börde
  • 25.01.2024 Beginn der Holzungsarbeiten für BA2 durch die Firma Garten- und Landschaftspflege Wende GmbH aus Halberstadt. Damit beginnen die Arbeiten einen Tag eher als im Vorjahr am BA1.
  • 16.01.2024 9 Uhr Beginn der Vermessungsarbeiten durch das Vermessungsbüro Wenck aus Haldensleben für die sogenannte "Rampe" in Uhrsleben. Gemeint ist hier die zusätzliche Anbindung vom Ferkeltaxenradweg über den Feldweg an der Zugbrücke nach Uhrsleben. Die Rampe ist Bestandteil des Bauabschnitt 2. 
  • 15.01.2024 Mitteilung der Unteren Naturschutzbehörde, dass sie der von der Gemeinde favorisierten Ortsverbindung Uhrsleben - Erxleben unter Berücksichtigung der naturschutzrechtlichen Belange zustimmt.
  • 15.01.2024 16 Uhr Abstimmungstermin zum Radweg an der L25 im LSBB. Inhalt: Planungsvereinbarung für den straßenbegleitenden Radweg an der L25 zwischen Uhrsleben und Erxleben (Abschnitt 2a+2b) sowie Festlegung eines Ablaufplans zur weiteren Realisierung.
  • 15.01.2024 Der Ferkeltaxenradweg bewirbt sich in der Kategorie "Infrastruktur" beim Deutschen Fahrradpreis 2024.
  • 11.01.2024 18.30 Uhr Infoveranstaltung zum Radwegbau im Feuerwehrhaus Uhrsleben (Nachfolgetermin zum 12.07.2023).

2023

Weihnachtsgrüße aus dem Ministerium
  • 18.12.2023 Treffen mit der Unteren Naturschutzbehörde an der L25 zur Absprache von Maßnahmen bei der Umsetzung des Radwegs an der L25 (BA 2a+BA2b)
  • 12.12.2023 Der Gemeinderat Hohe Börde fasst den Beschluss zum Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung mit dem LSBB. Die Vereinbarung bezieht sich auf den Bauabschnitt 3 des Ferkeltaxenradwegs zwischen Bahnhof Erxleben/Uhrsleben und Nordgermersleben.
  • 12.12.2023 Bauanlaufberatung für den Bauabschnitt 2 zwischen Hakenstedt und Uhrsleben im Jugendgästehaus Hakenstedt.
  • 11.12.2023 Videokonferenz als Absprache zu aktellen Radwegthemen der Gemeinde zwischen Frau Krümmling (Sachbearbeiterin), Herrn Friedrich (Bauamtsleiter), Herrn Dr. Dorok (Gemeindrat) und Herrn Arnold (Gemeinderat).
  • 07.12.2023 Vergabe der Bauleistungen für den Bauabschnitt 2 auf der Ratssitzung der Gemeinde Erxleben.
  • 28.11.2023 Nachfolgetreffen zum 26.10.2023 im LSBB. Weitere Absprachen zur realisierung der Ortsverbindung Uhrsleben-Erxleben an der L25 wurden getroffen.
  • 11.11.2023 Der Gemeinderat Hohe Börde berät über eine Verwaltungsvereinbarung mit der LSBB zur Planung des Bauabschnitt 3 (von Gemarkungsgrenze Erxleben bis Nordgermersleben)
  • 14.11.2023 Submission der ausgeschriebenen Bauleistungen des Bauabschnitts 2.

 

  • 02.11.2023 Geplanter Aufstellungstermin für eine Sitzgruppe am Abzweig Lehmberg in Hakenstedt an BA1.
  • 26.10.2023 Arbeitstreffen im LSBB zur Ausarbeitung einer Planungsvereinbarung für den strassenbegleitenden Radweg an der L25 zwischen Uhrsleben und Erxleben. Teilnehmer: Frau Braun (Regionalbereichsleiterin im LSBB), Dr. Dorok (Gemeinderat und Vorsitzender des Wirtschafts- und Finanzausschusses) und Martin Arnold (Koordinator).
  • 23.10.2023 Veröffentlichung der Bauleistung für Bauabschnitt 2 (Hakenstedt - Uhrsleben).
  • 05.10.2023 Der Gemeinderat Erxleben entscheidet über die Art und Weise der Realisierung einer Anbindung an den Ort Uhrsleben an der sogenannten Zugbrücke.
  • 18.09.2023 Vororttermin des Gemeinderats Erxleben an der "Zugbrücke" in Uhrsleben zur Klärung offener Fragen zur Anbindung des Ortes Uhrsleben an den Ferkeltaxenradweg. 

 

  • 12.09.2023 Besuch des Rotary Clubs Haldensleben am Ferkeltaxenradweg verbunden mit einem Vortrag zum Radwegenetz und zu alternativen Radwegen auf Bahntrassen durch den Rainer Fricke vom Planungsbüro HHF.
  • 09.09.2023 Am Knotenpunkt zwischen BA1 und 2 wird eine Sitzbank aufgestellt. Die Anschaffungskosten wurden vom Erlös des Kuchenbasars am Einweihungstag des BA1 gedeckt. 
    31.08.2023 Beginn der Austellung der Schutzhütte am BA1.
  • 31.08.2023 Beratung und Beschlussfassung zur Baudurchführungsvereinbarung (Vereinbarung zur Objektplanung zwischen dem LSBB und der Gemeinde Erxleben) zu Bauabschnitt 2 auf der Gemeinderatssitzung der Gemeinde Erxleben.
  • 20.07.2023 Sven Schulze, Minister für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt bereist den Ferkeltaxenradweg im Rahmen seiner Sommertour. Mit dabei waren u.a. der Landtagsabgeordnete unseres Wahlkreises Tim Teßmann, der bekannte Moderator Maik Scholkowsky, der Geschäftsführer des Tourismusverbands Sachsen-Anhalt Martin Schulze und Tourenleiter Wolfgang Schramm.
  • 12.07.2023 18 Uhr Informationsveranstaltung der Gemeinde Erxleben im Feuerwehrgerätehaus Uhrsleben. Auslöser dafür ist eine Mitteilung der LSBB/des Ministeriums, dass eine Finanzierbarkeit paralleler Radwegstrukturen nicht möglich ist. In unserem Fall kollediert der BA2a (Apfelbaumreihe an der L25) mit einem Teilstück des BA2 auf der alten Bahnlinie.
  • 12.07.2023 Koordinierungstreffen zur Realisierung des Bauabschnitts 4 (Nordgermersleben-Rottmersleben) im Landkreis Börde, initiiert durch die Radwegkoordinatorin des Landkreises Börde Frau Lekschas.
  • 05.07.2023 Der Bankettfertiger nimmt seine Arbeit im BA1 auf. Er beseitigt die Absätze zwischen Betonfläche und Seitenbereich.
  • Juli 2023 Dr. Achim Bartoschek, Webmaster von www.bahntrassenradeln.de bereist den Ferkeltaxenradweg.
  • 19.06.2023 Beginn der Erstellung der sogenannten Beton-Handfelder. Dies ist überall da erforderlich, wo der Betonfertiger nicht eingesetzt werden kann (Feldwegübergänge, Zwischenanbindungen).
  • 12.06.2023 14. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg zum zweijährigem Bestehen. Verabschiedung von Bauamtsleiterin Frau Osterburg-Piele. 
  • 12.06.2023 Absprache von Vereinen aus Eilsleben und Hakenstedt zur Planung der Einweihungsfeierlichkeiten am 26.08.2023.
  • 07.06.2023 Die Kreuzungsvereinbarung für den Ferkeltaxenradweg (im Bauabschnitt 2) mit der Bundesautobahn 2 liegt nun von der Autobahn GmbH und der Gemeinde Erxleben unterschrieben vor.
  • 07.06.2023 Übergabegespräch mit der scheidenden Bauamtleiterin Frau Osterburg-Piele im Verwaltungamt Flechtingen. 
  • 05.06.2023 Der Betonfertiger erreicht die Bundestraße 245 am Zubringerfeldweg in Eilsleben. Damit ist seine Arbeit getan. Die verbleibenden Betonfelder (sogenannte Handfelder) werden im Anschluss gegossen. Dazu gehören auch die Feldweganbindungen.
  • 16.05.2023 Die Kommunalaufsicht genehmigt den Haushaltsplan der Gemeinde Erxleben. Damit ist eine weitere Voraussetzung für die Weiterentwicklung des Ferkeltaxenradwegs gegeben. Die Vergabe der Planungsleistungen für Bauabschnitt 3 und die Vergabe der Bauleistungen für Bauabschnitt 2 sind für 2023 vorgesehen.
  • 12.05.2023 Beratung mit unserem Dienstleister für die Umweltbegleitmaßnahmen im Bauamt der Verbandsgemeinte Obere Aller.
  • 11.05.2023 Die finale Fassung der Kreuzungsvereinbarung mit der A2 im Bauabschnitt 2 wird uns von der Autobahn GmbH übergeben.
  • 11.05.2023 Beratung in der LSBB zur weiteren Erarbeitung einer Vereinbarung zur baulichen Realisierung des BA2,
  • 11.05.2023 Ratssitzung der Gemeinde Erxleben: Auftragsvergabe für die Planungsleistung des Abschnitts 2a (Zubringer aus Uhrsleben entlang der L25).
  • 11.05.2023 Start der Betonarbeiten am BA1 - pünktlich zum 2. Jahrestag der erstmaligen Zusammenkunft der gemeinden Eilsleben und Erxleben.
  • 19.04.2023 Die Naturschutzbehörde des Landkreises Börde erteilt die Genehmigung für den 2. Bauabschnitt des Ferkeltaxenradwegs zwischen Hakenstedt und dem Bahnhof Erxleben/Uhrsleben.
  • 17.04.2023 Entscheidung im Wirtschafts- und Finanzausschuss zu einer zusätzlichen Anbindung des Ortes Uhrsleben an den Ferkeltaxenradweg im Bereich der "Zugbrücke".
  • 17.04.2023 13. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg. Die Schwerpunkte sind schnell genannt: Im Abschnitt 1 wird gebaut, der Abschnitt 2 wird geplant und vertraglich geregelt und im Bereich 3 läuft die Umweltkartierung. 
  • 17.04.2023 Die zweite Ausgleichsschicht ist aufgetragen und bereits sehr fahrradfreundlich verdichtet. Der Zubringerfeldweg in Eilsleben ist nahezu vollständig vom alten Pflaster befreit und ein Grabendurchlass ist dort bereits erneuert. An der Brücke über den Feldweg finden erste Sanierungsmaßnahmen statt.
  • 14.04.2023 Vororttermin am Bahnhof Hakenstedt zum Thema Querung der B245. Anwesend waren die Straßenverkehrsbehörde, die Polizei, das Ordnungs- und das Bauamt. Im Ergebnis wird es nun eine verkehrsrechtliche Anordnung geben, die bei der Umsetzung berücksichtigt wird.
  • 13.04.2023 Der Gemeinderat Erxleben beschließt den Haushaltsplan 2023. Darin enthalten sind Gelder für die Bauleistung des 2. Bauabschnitts und Gelder für Planungsleistungen des 3. Bauabschnitts.
  • Anfang April 2023 liegen alle Zustimmungen der Flächeneigentümer zum Bau des Abschnitts 2b vom Bahnhof Erxleben/Uhrsleben bis nach Erxleben schriftlich vor.
  • Ab dem 03.04.2023 wird die zweite Ausgleichsschicht aufgetragen. Gräder und Walze arbeiten dauerhaft. Die Anlage der Behausungen für die Eidechsen ist zu beobachten. Der Zubringer-Feldweg in Eilsleben verliert seine alte Pflasteroberfläche.
  • 01.04.2023 Die erste Ausgleichsschicht ist auf den Bahnschotter komplett aufgetragen. Zum ersten Mal konnte die Strecke durchgehend mit dem Fahrrad befahren werden. Über Komoot habe ich die Strecke ausgemessen. Hier der Videobeweis.
  • 29.03.2023 Besuch der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Magdeburg. Unser Ferkeltaxenradweg wurde als positives Beispiel für eine alternative Radwegführung genannt.
  • 17.03.2023 Abstimmungstreffen zur vertraglichen Vereinbarung (Objektplanung) für Bauabschnitt 2 im LSBB.
  • 16.03.2023 Vergabe der Umweltkartierung für den Bauabschnitt 3 im Gemeinderat Erxleben. 
  • 07.03.2023 12. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg.
  • 06.03.2023 Aufbau der Baustelleneinrichtung durch Firma Matthäi am Sportplatz Hakenstedt.
  • 02.03.2023 15 Uhr Spatenstich für den ersten Bauabschnitt des Ferkeltaxenradwegs. Nach einem symbolischem erstem Spatenstich gab es Kaffee und Kuchen im Jugendgästehaus Hakenstedt. Der Kindergarten Hakenstedt hat die Veranstaltung mit einem kleinen Programm begleitet. Herr Ministerialrat Frank Süßer aus dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr, Herr Dr. Hörold Präsident der LSBB, Herr Marx Geschäftsstellenleiter der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen und die beiden Bürgermeister der Gemeinden Eilsleben (Herr Finke) und Erxleben (Herr Jungenitz) sprachen ein Grußwort für die ca. 100 Anwesenden. Herr Marx übergab in diesem Rahmen den Gemeinden Eilsleben und Erxleben jeweils 2 Fahrradabstellbügel.
von links nach rechts

Spatenstich für Abschnitt 1 von Eilsleben nach Hakenstedt am 02.03.2023. Von links nach rechts: Christian Jungenitz - Bürgermeister der Gemeinde Erxleben, Dr. Stefan Hörold - Präsident der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Martin Arnold - Koordinator der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg, Matthias Marx - Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Sachsen-Anhalt,  Ministerialrat Frank Süßer - Referatsleiter im Bundesministerium für Digitales und Verkehr, Rainer Fricke - Planungsbüro HHF GmbH, Matthias Finke - Bürgermeister der Gemeinde Eilsleben

  • 01.03.2023 Fertigstellung der Freischnittarbeiten im Abschnitt 1. Es ist Baureife vorhanden.
  • 20.02.2023 Die Gemeinde Hohe Börde beauftragt die Stiftung Kulturlandschaft Sachsen-Anhalt mit der Umweltkartierung am geplanten Bauabschnitt 3 zwischen Nordgermersleben und der Gemarkungsgrenze Richtung Erxleben.
  • 15.02.2023 Begehung des Abschnitts 1 im Rahmen einer ersten Bauberatung.
  • 15.02.2023 Begehung im Bereich der Bahnbrücke in Uhrsleben mit der Fragestellung, wie dort eine Anbindung an den Bahnradweg realisiert werden könnte.
  • 26.01.2023 Beginn der Freischneidearbeiten am Bauabschnitt 1 hinter dem Sportplatz in Hakenstedt.
  • 23.01.2023 Veranstaltung zum Europa-Radweg (Iron-Curtain-Trail) in Weferlingen. Der Traum über die beiden Bahnstrecken Eilsleben-Haldensleben und Eilsleben-Schöningen den Iron-Curtain-Trail bei Hötensleben zu erreichen lebt!
  • 09.01.2023 11. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg. Schwerpunkte waren die Bauabschnitte 2 und 3.
  • 09.01.2023 11 - 13 Uhr Beratung zum Radwegebau entlang der Bahnstrecke Eilsleben - Schöningen, sowie im Bereich Barneberg und Hötensleben im Landkreis Börde. Teilnehmende sind u.a. MdL Tessmann, Radwegkoordinatorin Lekschas, Bauamtsleiter Kampe, Kommunalpolitiker angrenzender Gemeinden und zahlreiche Radwegenthusiasten der Region.

2022

  • 14.12.2022 12 Uhr Baueinweisung/Bauanlaufberatung für den Bauabschnitt 1 mit Firma Matthäi, dem Planungsbüro HHF und den beteiligten Gemeinden.
  • 08. und 12.Dezember 2022: Auftragsvergabe für die Bauleistung des BA1 durch beide Gemeinden (Erxleben und Eilsleben) auf ihren jeweiligen Ratssitzungen.
  • 07.12.2022 Einweihung eines Hinweisschildes am Ausgangspunkt des Ferkeltaxenradwegs an der B245 in Eilsleben. 
  • 30.11.2022 10. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg.
  • 22.11.2022 15 Uhr Beratungen im Rathaus Hohe Börde zur gemeinsamen Umsetzung des Bauabschnitts 3 durch die Gemeinden Hohe Börde und Erxleben. 
  • 17.11.2022 14 Uhr Submission für die Bauleistung des BA1.
  • 15.11.2022 Information des Leiters der Stiftungsverwaltung Zukunftsfond Morsleben - Jan Braunsberger -, dass sich die Stiftung mit bis zu 82.500,- Euro an den Planungskosten des Bauabschnitts 3 beteiligt.
  • 09.11.2022 9. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg.
  • 21.10.2022 Veröffentlichung der Ausschreibung für die Bauleistung des BA1.
  • Oktober 2022: Abschluss einer Baudurchführungsvereinbarung (Vereinbarung zur Objektplanung) zu Bauabschnitt 1 zwischen dem LSBB und den Gemeinden Eilsleben (Beschluss auf der Gemeinderatssitzung am Montag, 17.10.) und Erxleben (Beschluss auf der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 20.10.).
  • 05.10.2022 Einweihung eines Hinweisschildes am Kreuzungspunkt der BAs 1+2 in Hakenstedt.

Kopie des Hinweisschilds, dass am 05.10.2022 in Hakenstedt und am 07.12.2022 in Eilsleben jeweils am Bauende feierlich und pressewirksam aufgestellt wurde.

  • 29.09.2022 Die Gemeinde Erxleben erhält einen Entwurf einer Kreuzungsvereinbarung von der Autobahn GmbH des Bundes. Diese Vereinbarung ist für den BA2 wichtig, da der Ferkeltaxenradweg hier die Autobahn 2 unterquert. 
  • 13.09.2022  Informationsveranstaltung für die Gemeinderäte aus Eilsleben und Erxleben über die Ergebnisse der begleitenden Umweltkartierung an BA 1+2.
  • 22.08.2022 8. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg. Themen sind: Erste Planungsergebnisse zu BA1, die noch ausstehende Vereinbarung zur Baudurchführung mit dem LSBB und das Vorgehen zur Ausschreibung der Bauleistungen.
  • 27.07.2022 Abstimmungstreffen inkl. Vorortbegehung mit Dr. Birger von der Stiftung Kulturlandschaft Sachsen-Anhalt zum Stand der Umweltkartierung in BA1+2.
  • 12.07.2022 Beschlussfassung zum Ferkeltaxenradweg zwischen Gemarkungsgrenze Erxleben/Hohe Börde und Nordgermersleben im Gemeinderat der Hohen Börde.
  • 29.06.2022 MdL Tim Teßmann lädt zu einer "Veranstaltung zur Abstimmung für einem möglichen Radweg zwischen Eilsleben und Hötensleben"  ein. Ein Diskussionsschwerpunkt wird die ehemalige Bahnstrecke Eilsleben - Schöningen sein.
  • 23.06.2022 Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation gibt gekannt, dass der Zeichenfehler im Liegenschaftskataster zwischen Bregenstedt und Erxleben berichtigt wurde. Damit besitzt die Gemeinde Erxleben nachweislich eine durchgehende Wegverbindung zwischen beiden Orten und kann hier ebenfalls investieren. Die Realisierung des hier angedachten Bauabschnitt 2c unseres Radwegkonzeptes ist damit ein Stück näher gerückt.
  • 15.06.2022 Vorstellung des Ferkeltaxenradwegs im Bauaussschuss der Stadt Haldensleben.
  • 15.06.2022 7. Treffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg. Die Arbeitsgruppe besteht zu diesem Zeitpunkt seit genau einem Jahr. Die Umweltkartierung für BA1+2, die Organisation einzelner Vorbereitungsschritte für die vereinbarung mit dem LSBB und die Weiterentwicklung des Radweges im bereich der Hohen Börde wurden besprochen.
  • 09.06.2022 Abstimmungstreffen zur Baudurchführungsvereinbarung für BA1 im LSBB. Teilnehmende: Frau Kelch (Ministerium), Herr Nesnau (LSBB), Frau Braun (LSBB), Herr Fricke (Planer), Frau Krümmling (Verbandsgemeinde Flechtingen) und Herr Kampe (Verbandsgemeinde Obere Aller). Thematisiert wurden die Voraussetzungen zum Anschluss einer Baudurchführungsvereinbarung für den BA1 zwischen den Gemeinden und dem LSBB im Spätsommer 2022 als Schritt für eine Ausschreibung der Bauleistung im Herbst 2022.
  • 24.05.2022 Abstimmungstreffen mit der Bauamtsleiterin am BA2b zwischen Erxleben und dem Bahnhof Erxleben/Uhrsleben.
  • 24.05.2022 Abstimmungstreffen im Wahlkreisbüro MdL Tim Teßmann mit der Radverkehrskoordinatorin des Landkreises Börde Marlen Lekschas.
  • 19.05.2022 Abstimmungstreffen mit Albrecht von Bodenhausen, Ortsbürgermeister von Nordgermersleben und Mitglied des Gemeinderates Hohe Börde und Bauamtsleiter Rüdiger Schmidt. Themen waren die gemeinsame Planung des BA3 zwischen Erxleben und Brumby, die weitere Streckenführung des BA4 Richtung Nordgermersleben und die Vorbereitung einer LSBB Vereinbarung mit der Gemeinde Hohe Börde.
  • 19.05.2022 Beschlussfassung zu zwei Grundstücksangelegenheiten als Voraussetzung zur Realisierung des BA2a im Gemeinderat Erxleben.
  • 16.05.2022 Der Ferkeltaxenradweg war Thema im Dorfentwicklungsausschuss Ummendorf. Außerdem wurde über die Möglichkeit der Verwirklichung eines Radwegs auf der ehemaligen Bahnstrecke Eilsleben-Schöningen gesprochen.
  • 12.05.2022 Vorlage eines Planungsentwurfs vom Kreuzungsbereichs A2/Radweg bei der Autobahn GmbH mit der Bitte zur Erstellung einer Kreuzungsvereinbarung zwischen der Gemeinde Erxleben und der Bundesrepublik Deutschland.
  • 07.05.2022 Abstimmungstreffen mit Albrecht von Bodenhausen, Ortsbürgermeister von Nordgermersleben und Mitglied des Gemeinderates Hohe Börde.
  • 05.05.2022 Abstimmungstreffen mit MdL Tim Tessmann.
  • 07.04.2022 Vergabe der Planungsleistungen für BA2 im Gemeinderat Erxleben. Los 1 von 1
  • 07.04.2022 6. Arbeitstreffen der Arbeitsgruppe Ferkeltaxenradweg.
  • 06.04.2022 Erste Reaktion des Fernstraßen-Bundesamts im Rahmen des Anbaurechts bezogen auf die Unterführung der Autobahn 2 durch den Ferkeltaxenradweg im BA2.
  • 22.03.2022 Abstimmungstreffen mit dem Bauamtsleiter der Gemeinde Hohe Börde Rüdiger Schmidt in Irxleben.
  • 22.03.2022 Informationsaustausch mit den Landtagsabgeordneten Tim Teßmann und Thomas Krüger im Landtag von Sachsen-Anhalt.
  • 22.03.2022 Treffen zum Informationsaustausch mit der Landesradwegkoordinatorin Frau Arnhold und Vetreterinnen und Vetreter des LSBB und des Ministeriums in Magdeburg (Frau Nolte, Frau Spring, Herr Nesnau).
  • 07.03.2022 Zwischenbericht aus dem Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt (LVermGeo)  zur "Berichtigung eines Zeichenfehlers". Das für den Bauabschnitt 2c (Bregenstedt - Erxleben) elemtar wichtige Verfahren, ist ein gutes Stück vorangekommen. Eine Heilung des Fehlers erscheint in 2022 für möglich.
  • 07.03.2022 Vergabe der Planungsleistungen für BA1 im Gemeinderat Eilsleben. Los 1 von 2.
  • 01.03.2022 5. Treffen der Arbeitsgruppe „Ferkeltaxenradweg“. Tagesordnungspunkte waren die Planungsleistungen für BA1+2, die Umweltkartierungen und die Zeitplanung für die nächsten Jahre.
  • 24.02.2022 Vergabe der Planungsleistungen für BA1 im Gemeinderat Erxleben. Los 2 von 2 an das Planungsbüro HHF harz-huy-fallstein
  • 16.02.2022 Die Avacon genehmigt die Mitbenutzung eines benötigten Flurstücks an der L25 zwischen Uhrsleben und dem Bahnhof Erxleben/Uhrsleben (Bestandteil BA2a).
  • 15.02.2022 Arbeitstreffen mit Informationen zum Vorhaben Ferkeltaxenradweg im Büro unseres Landtagsabgeordneten Tim Teßmann mit dem Landesvorsitzenden des ADFC Martin Hoffmann.
  • 09.02.2022 Die Autobahn GmbH des Bundes genehmigt die Mitbenutzung des benötigten Flurstücks unter der A2 (Bestandteil BA2).
  • 24.01.2022 Beginn der Umweltkartierung für Brutvögel für BA1+2 und Erstellung des erforderlichen artenschutzrechtlichen Beitrags am Ferkeltaxenradweg durch das Büro für Umweltplanung Dr. Michael aus Wernigerode.
  • 13.01.2022 Besichtigung einzelner Bauabschnitte durch Herrn Nesnau vom LSBB mit den Gemeinderäten Wolff und Arnold.

2021

  • 29.12.2021 Arbeitstreffen mit unserem Landtagsabgeordneten Tim Teßmann, dem Bürgermeisterkandidaten für die Stadt Haldensleben Danny Meyer und dem Bauausschussvorsitzenden der Stadt Haldensleben Thomas Seelmann. Besprochen wurden Möglichkeiten den Ferkeltaxenradweg über die Gemeinde Börde hinaus bis Hundisburg zu verlängern. Damit würde Haldensleben erreicht werden und eine Vernetzung mit dem Aller-Elbe-Radweg oder dem Radweg am Mittellandkanal geschaffen.
  • 14.12.2021 Die Kommunalaufsicht des Landkreises Börde genehmigt den Haushaltsplan der Gemeinde Erxleben für das Jahr 2022. Damit stehen Gelder für die Planungsleistungen der Bauabschnitte 1+2 und Gelder für Bauleistungen eines Bauabschnitts bereit.
  • 07.12.2021 4. Treffen der Arbeitsgruppe „Ferkeltaxenradweg“. Tagesordnungspunkte waren die notwendige  Planungen für die Brutvögelkartierung und die Vorbereitungen zur Ausschreibung der Planungsleistungen von BA1+2.
  • 25.11.2021 Verabschiedung des Haushaltsplanes 2022 für die Gemeinde Erxleben. Er beinhaltet die Gelder für die Planungsleistungen der Bauabschnitte 1+2, sowie Gelder für Bauleistungen eines Bauabschnitts.
  • 19.10.2021 Die Gemeinden Erxleben und Eilsleben erhalten die vom LSBB unterschriebenen Verwaltungsvereinbarungen zurück. Ich zitiere aus dem Anschreiben: "Die Gemeinde kann nunmehr ein für die Planung der alternativen Radwege benötigtes Ingenieurbüro beauftragen."
  • 04.10.2021 3. Zusammenkunft der Arbeitsgruppe „Ferkeltaxenradweg“. Besprechungspunkte waren die angelaufene Umweltkartierung, Die Rückmeldungen des LSBB zu den Verwaltungsvereinbarungen und die generelle Weiterentwicklung des Projekts. Als Gast war Herr Marx Geschäftsführer der AGFK (Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen) Sachsen-Anhalt anwesend.
  • 17.09.2021 Beginn der Umweltkartierung "Bäume und Sträucher" für BA (Bauabschnitt) 1+2 durch die Stiftung Kulturlandschaft Sachsen-Anhalt.
  • 16.09.2021 Beschluss des Gemeinderats Erxleben zum Abschluss der Verwaltungsvereinbarung mit dem LSBB.
  • 06.09.2021 Grundsatzbeschluss des Gemeinderats Eilsleben für den Ausbau der Bahnlinie. Als Zubringer soll der Feldweg "Hakenstedter Straße" nördlich des Eisenbahntunnels in Eilsleben dienen. Außerdem Beschlussfassung über die Vereinbarung mit dem LSBB.
  • 28.08.2021 Freischaltung der Internetseite zum Radweg: www.ferkeltaxenradweg.de
  • 23.08.2021 Informationsveranstaltung mit unserem Landtagsabgeordneten Tim Tessmann, dem Landrat Martin Stichnoth, Vertretern aus den Gemeinderäten, Verwaltungsmitarbeitenden aus allen drei Kommunen und Mitgliedern der Interessengemeinschaft Radwege.
  • August 2021 finale Abstimmung der Vereinbarungen mit dem LSBB. Vorbereitung einer zwingend notwendigen Umweltkartierung von Flora und Fauna.
  • 27.07.2021 2. Zusammenkunft der Arbeitsgruppe „Ferkeltaxenradweg“. Ein möglicher Ablaufplan zur Realisierung eines ersten Bauabschnitts wurde erstellt und die Verwaltungsvereinbarungen zwischen Gemeinden und LSBB vorformuliert.
  • 24.07.2021 Besichtigung des Huyradweges als Beispiel der Umsetzung eines Radweges auf einer ehemaligen Bahnstrecke.
  • 19.07.2021 Erste Versammlung mit den Anrainern der L25 zwischen Uhrsleben und Erxleben, um die Möglichkeit einer Flächennutzung zur Realisierung eines straßenbegleitenden Radweges zu erörtern. (Abschnitt 2a+b)
  • 13.07.2021 Grundsatzbeschluss in der Gemeinde Hohe Börde für den Ausbau der Bahnlinie als Panoramaradweg.
  • 13.07.2021 Kontaktaufnahme mit der Stadt Haldensleben mit der Information über die Aktivitäten der drei Gemeinden und zur Anregung einer Beteiligung am Gesamtprojekt.
  • 15.06.2021 1. Zusammenkunft der Arbeitsgruppe „Ferkeltaxenradweg“ mit Teilnehmenden aus allen drei Gemeinden. Dabei erfolgten die Festlegung möglicher Bauabschnitte, die Ermittlung möglicher Kosten und die erste Formulierung einer Verwaltungsvereinbarung zwischen den Gemeinden und dem LSBB.
  • 01.06.2021 Informationstermin der 3 Gemeinden beim LSBB (LandesStraßenBauBehörde). Skizzierung einer Möglichkeit der Umsetzung und Finanzierung.
  • 27.05.2021 Grundsatzbeschluss in der Gemeinde Erxleben mit der Festlegung, wo in der Gemeinde Fahrradwege realisiert werden sollen. Die Bahnlinie ist in Gänze dabei.
  • 18.05.2021 Erste Zusammenkunft der Gemeinden Hohe Börde und Erxleben, mit der Idee, die Bahnstrecke durchgehend in allen drei Gemeinden zu realisieren.
  • 11.05.2021 Erste Zusammenkunft der Gemeinden Eilsleben und Erxleben, um die Möglichkeit einer Radwegverbindung auf der Bahnstrecke zu besprechen. Die Idee dem Radweg den Namen Ferkeltaxenradweg zu geben, wurde hier erstmals besprochen.

2020 und ganz viel früher

  • Oktober 2020 Einleitung eines Verfahrens zur Berichtigung eines Zeichenfehlers im Kataster. Die Örtlichkeit eines Teilstücks der geplanten Verbindung zwischen Bregenstedt und Erxleben stimmt nicht mit der Flurkarte überein. Ohne Klärung der Flurkarte kann hier nicht investiert werden. (Bauabschnitt 2c)
  • Sommer 2020 Gründung der Interessengemeinschaft Radwege Erxleben und Umgebung
  • Anschließend Bemühungen der Gemeinde Hohe Börde zur Entwicklung eines „Panoramaradweges Eisenbahn“ auf der Bahnstrecke.
  • Anschließend ab 2015: Ankauf der Flurstücke durch die Gemeinden Eilsleben, Erxleben und der Hohen Börde.
  • 2015 Rückbau der Strecke (Schienen, Schwellen usw.) Der Schotter bleibt zum Glück liegen.
  • 22.12.2000 Stilllegung der Strecke
  • 29.05.1999 Einstellung des Personenverkehrs - Der letzte Zug befährt die Strecke.
  • Mai 1999 Siebenteilige Zeitungsserie von Ulrich Wahrendorf über die Bahnstrecke im Generalanzeiger
  • 31.12.1994 Einstellung des Güterverkehrs
  • 17.10.1887 Inbetriebnahme der Bahnstrecke Eilsleben - Haldensleben

Das waren noch Zeiten

Ein Original-Kinderfahrschein aus der Ferkeltaxe zwischen Hakenstedt und Eilsleben:

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.